Xyna Factory

Grafisches Deep Modelling zur einfachen und schnellen auftragsgetriebenen und prozessbasierten Digitalisierung

Xyna Factory auf github

GIP-SmartMercial Repository

Xyna Factory ist eine Automatisierungsplattform für grafisch modellierte Workflows mit Fokus auf netzwerk-/ressourcenbezogene Prozesse in Carrier-, Provider- und großen Unternehmensnetzwerken. Xyna wurde ursprünglich für große, anspruchsvolle Projekte bei Tier-1-Dienstleistern erfunden und entwickelt und wurde von Anfang an mit einem groß angelegten und Carrier-Grade-Anspruch entworfen und implementiert. Xyna ist eine generische Plattform, von der verschiedene domänenspezifische Anwendungen abgeleitet werden können: Auftragsverwaltung, Servicebereitstellung, Self-Service-Automatisierung, Netzwerkabstraktion und -aktivierung, DHCP- und ACS-Cluster, Netzwerkintelligenz- und Überwachungsplattformen – und vieles mehr.

  • Workflow Automation: Grafische Entwicklungsumgebung zur Modellierung + Automatisierung technischer Prozesse
  • Deep Modeling Paradigm: Modellieren statt Programmieren – Grafische Prozesse sind ausführbare Workflows, keine Medienbrüche
  • Ready-2-Use Fullstack Application Framework: Frontend + API Framework + Backend in einer standardisierten CI/CD Pipeline
  • Microservice-Mashup: Flexibles und DevOps-zugängliches Servicenetzwerk mit standardisierten APIs
  • Container-ready & Cloud-enabled: Betrieb in standardisierten, virtualisierten Infrastrukturen / Stacks
  • High-Performance Operations: Unterstützung skalierbarer Cluster-Konfigurationen für hochverfügbare und/oder performante Systeme

Xyna ist eine Plattform, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Und die Essenz ist immer das Modellieren – denn ein Modell ist eine Beschreibung der gewünschten Umsetzung, in der nur das Wesentliche auftaucht. Die dynamischen Aspekte einer Anwendung sind die interessantesten und wichtigsten. Verfahren und Prozesse. Der Xyna Modeller visualisiert sowohl das grafische Prozessmodell (Workflow) als auch das grafische Datenmodell (XMOM).

Ein wesentlicher Unterschied zu anderen grafischen Notationen wie BPMN oder UML: Wir wollen die Identität von Modell und Implementierung. Die Modelle sind in Xyna lauffähig. Der Xyna Process Modeller ist eine IDE zum Generieren von überwachtem (Java) Code. Mit Bereitstellung in Xyna Server, Kompilierung und Ausführung in der Xyna Workflow Engine. Zugänglich und lebenszyklusgesteuert über DevOps-Methoden.

Xyna-Anwendungen sind eigenständige Bereitstellungselemente, einschließlich Arbeitsbereiche, Workflows und Datentypen. Verschiedene Versionen können gleichzeitig bereitgestellt werden, sodass Anwendungsänderungen ohne Ausfallzeiten möglich sind. Eine Lösung besteht in der Regel aus einer Reihe verschiedener Xyna-Anwendungen: Produktierte Standardmodule (z. B. für Netzwerkdienste oder gerätespezifische Aktivierungsadapter) sowie benutzerdefinierte Module (z. B. individuelle Dienstkonfigurationen oder Bereitstellungsprozesse). Xyna Factory Manager bietet Definition, Build-Prozess und Bereitstellung von Xyna-Anwendungen in einem grafischen Frontend + Kontrolle über alle laufenden und installierten Anwendungen.

Eine typische Xyna-Anwendung ist eine Serveranwendung, die Geschäftslogik enthält. Je nach Business Case kann der Automatisierungsgrad angepasst werden, mit Integration manueller Schritte, Self-Service, SLS/LLS-Zugriff etc. Xyna-Systeme haben meist (viele) Schnittstellen zu Partnersystemen, sind in große Systemlandschaften mit eingebettet Abhängigkeiten zu parallelen Prozessen, die einem kontinuierlichen Lebenszyklus mit ständigen Veränderungen unterliegen. Daher kann Xyna eine Vielzahl von Schnittstellen bedienen: von „traditionellen“ Legacy-Schnittstellen (wie E-Mail, SOAP oder MQ) bis hin zu modernen Implementierungen wie RESTful OpenAPI-Katalogen oder YANG-definierten Netconf-Befehlen. Das Fullstack-Anwendungsframework von Xyna unterstützt verschiedene Konfigurationen bis hin zu mehrschichtigen N-Tier-Architekturen mit getrennten Proxy-Elementen, Firewall-Schichten und x/y-dimensionaler Skalierbarkeit für unternehmenskritische Anwendungen.

XynaCom 2021

Ankündigung: Xyna wird frei!

Wenn Sie eingebettete Videos auf dieser Seite sehen möchten, werden personenbezogenene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals (hier youtube.com) gesendet und Cookies auf Ihrem Gerät gesetzt. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter Ihre Zugriffe speichert und Ihr Verhalten analysieren kann. Mit dem Klick auf "VIDEO ABSPIELEN" willigen Sie in die Datenverarbeitung und in das Setzen von Cookies ein.

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier: Datenschutz

Video abspielen